Sie sind hier: Aktuelles » 

Kleiderladen / Deutscher Roter Laden

Kleiderladen bald in Kelkheim

Kleiderladen / Deutscher Roter Laden

Wir haben wundervolle Neuigkeiten zu verkünden,
bereits 2015 setzte sich das Deutsche Rote Kreuz Kelkheim im Bereich der Kleiderversorgung für Menschen ein, die nach Deutschland flüchteten. Zusammen mit dem DRK Kreisverband Main-Taunus übernahmen wir die zentrale Kleiderkammer des Main-Taunus-Kreises im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus in Kelkheim-Münster. Das Sortieren und die Ausgabe der Kleidung war jedoch nur möglich, da sich eine große Zahl an ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer dankenswerter Weise auch in der Kleiderkammer engagierten. Da die Versorgung dieser Menschen mit Bekleidung im Frühjahr 2016 abnahm bzw. vor Ort sicher gestellt wurde, beendeten wir diese Tätigkeit im Einvernehmen mit den Beteiligten.

Da örtlich nach wie vor Bedarf an gebrauchten Kleidungsstücken und anderen Haushaltsartikeln besteht, wurde bei uns die Idee geboren einen "Rot Kreuz Laden" zu eröffnen.

Wir freuen uns euch heute mitteilen zu dürfen, dass wir Geschäftsräume für diesen Laden finden konnten.

Wir möchten den Laden mit Ehrenamtlichen Hilfskräften betreiben so wie wir es auch schon in der zentralen Kleiderkammer getan haben, aus diesem Grunde suchen wir freiwillige Helfer die sich gerne engagieren wollen.

Für Interessierte, die sich im Rot-Kreuz-Laden engagieren möchten, bieten wir eine erste Info-Veranstaltung am Freitag, 08. Juli 2016, um 17.00 Uhr, im neuen Rot-Kreuz-Laden in der Hornauer Straße 4 an.

Wer zu diesem Termin nicht kommen kann, hat auch die Möglichkeit sich an die DRK-Geschäftsstelle in Kelkheim zu wenden

Wir werden euch weiterhin an dieser Stelle auf dem Laufenden halten was unsere Geschäftsbereiche und auch die Eröffnung des Ladens angeht.

 

Ein aktueller Bericht aus dem Höchster Kreisblatt vom 07.07.2016

www.fnp.de/lokales/main-taunus-kreis/Rotes-Kreuz-eroeffnet-Kleiderladen-bei-bdquo-Eisen-Steyer-ldquo;art676,2098518


6. Juli 2016 14:43 Uhr. Alter: 3 Jahre